Trainerwechsel: Klaus Schreiner löst Ralf Platzer ab

Bereits vergangene Woche wurde bekannt, dass Ralf Platzer in Ommersheim nach dieser Saison das Traineramt abgeben würde. „Wir haben den 59-järhigen Klaus Schreiner aus Limbach für die kommende Saison als neuen Trainer verpflichtet. Er war in den vergangenen Jahren nicht mehr als Aktiven-Trainer tätig. Zuletzt hatte er sich auf seine Arbeit als Jugendkoordinator beim FC Homburg und als Sichter beim Saarländischen Fußball Verband konzentriert.“, erklärte der Vorsitzende des TuS Ommersheim Martin Deutsch im SaarAmateur.

Schreiner hat bereits eine TuS-Vergangenheit: „Er war in der 80er Jahren schon einmal Trainer bei uns gewesen. Damals verließ er das Saarland aus beruflichen Gründen und konnte somit auch sein Trainerengagement beim TuS Ommersheim nicht mehr weiter ausüben. Der Kontakt zu ihm ist in all den Jahren nie abgerissen. Er hat regelmäßig unsere Spiele besucht.“ Auch für Paltzer hat Deutsch viel Lob übrig: „Ralf hat bei uns gute Arbeit geleistet. Das war keine Entscheidung gegen Ralf, sondern für Klaus Schreiner. Wir wollten einfach wieder einmal etwas Neues ausprobieren. Da im Sommer einige Jugendspieler in den Aktivenkader hochrücken und Klaus in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich im Jugendbereich gearbeitet hat, gehen wir davon aus, dass er der richtige Trainer für diese Aufgabe ist.“

Text (gekürzt): Marc Schaber

Quelle: http://scbonline.ath.cx/scb/beitragsn.php?id=2429

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.